Alexander Gratzer holte Boulder-Sieg bei Landesmeisterschaften

In Bad Ischl wurden erneut die Boulder-Landesmeisterschaften ausgetragen.
5Bilder
  • In Bad Ischl wurden erneut die Boulder-Landesmeisterschaften ausgetragen.
  • Foto: K3 Kletterhalle
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Bereits zum dritten Mal gastierten die Landesmeisterschaften im Bouldern in der K3-Kletterhalle der Naturfreunde Bad Ischl. Knapp 50 Starter kamen aus dem gesamten Bundesland nach Bad Ischl und nahmen mit 10 weiteren Teilnehmern aus dem Salzkammergut am Bewerb teil. Unter den zahlreich erschienen Zusehern waren auch die Naturfreunde Oberösterreich Vorsitzende Gerda Weichsler Hauer und Vizebürgermeister Josef Reisenbichler zu finden. Der Landesmeistertitel in der allgemeinen Klasse ging an Simon Gehmair (NF Ampflwang), vor Michael Bräuer (NF Linz) und Paul Katterl (ÖAV Lambach). Bei den Damen gewann mit Routine Sandra Lettner (ÖAV Vöcklabruck) vor ihrer Vereinskollegin Natalie Ablinger. In der Salzkammergutwertung siegte zum zweiten Mal in Folge Alexander Gratzer vor Nik Dier und Christoph Vierthaler. Für beste Stimmung sorgte DJ Stocki und Moderator Bernhard Kreuzhuber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen