Darts
"Balkan Express" gewinnt Staatsmeisterschaft und Meistercup

Das Team des "Balkan Express" sicherte sich zum dritten mal den Staatsmeistertitel.
2Bilder
  • Das Team des "Balkan Express" sicherte sich zum dritten mal den Staatsmeistertitel.
  • Foto: Balkan Express
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Sehr erfolgreich verliefen die letzten Wochen für die Darts-Sportler des in Bad Ischl beheimateten "Balkan Express". Mit ihrem Staatsmeistertitel sind sie erneut für die EM in Porec qualifiziert.

WELS, BAD ISCHL. Am 15. Februar wurden in Wels die Team-Staatsmeisterschaften der Dartsspieler ausgetragen. Mit dabei waren waren natürlich auch die Präzisionssportler des "Balkan Express". Unter 31 Teams wurde im Doppel-K.O. der Staatsmeister ermittelt und die Bad Ischler waren erfolgreich: "Bereits zum dritten Mal ist es uns gelungen, den Titel zu holen", freut sich Kapitän Dado Pavlovic. "Damit sind wir auch für die Europameisterschaft in Porec qualifiziert", ergänzt Präsident Budo Grujic, der unglaublich stolz auf sein Team ist. Klares Ziel: Man will den EM-Titel vom vergangenen Jahr verteidigen. Diese findet vom 12. bis 16. Mai in Porec statt.

Meistercup errungen

Selbstvertrauen hatten die Spiele vom "Balkan Express" aber bereits im Vorfeld der Staatsmeisterschaften getankt: Weil man sich in der Landesliga West den Meistertitel geholt hatte, konnte man beim "Meistercup" gegen die Champieons der Landesliga Ost antreten – und den Titel holen.

Das Team des "Balkan Express" sicherte sich zum dritten mal den Staatsmeistertitel.
Kapitän Dado Pavlovic und Präsident Budo Grujic freuen sich über den Meistercup.
Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen