Countdown zum 36. Steiralauf

2Bilder

Am Samstag, dem 31. Jänner findet der 36. Internationale Steiralauf rund um Bad Mitterndorf statt. Seit 35 Jahren zählt der Steiralauf zu den Klassikern unter den Österreichischen Volkslangläufen. Nicht umsonst ist die Veranstaltung wie der berühmte Koasalauf in Tirol Teil der AustriaLoppet-Rennserie. "Organisatorisch sind wir bestens aufgestellt, nur der Schnee hat uns an manchen Stellen noch ein wenig gefehlt. Das hat sich aber dank der Schneefälle der letzten Tagen auch erledigt", sagt Heli Fuchs, OK-Chef des neuen Steiralauf-Teams. In den letzten Tagen wurde die Neuschneemengen präpariert. Sollte es dennoch zu wenig sein, wurde auch ein Kunstschneedepot angelegt, das ausgebracht werden kann. Im Falle eines Schneemangels wäre das Rennen übrigens erstmals auf der Tauplitzalm ausgetragen worden. Eine Absage der vier Bewerbe war somit vor vornherein ausgeschlossen. Gestartet wird erstmals bei der GrimmingTherme, die als neuer Premiumsponsor mit an Bord ist. Um 10.30 Uhr geht es in die 30 Kilometerstrecke im klassischen Stil. Um 10.45 Uhr startet der 9,5 Kilometer langer "Just for Fun"-Bewerb. Um 11 Uhr folgen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 25 bzw. 50 Kilometer-Bewerbe in freiem Stil. Rund um den Startbereich wird es ab Freitag 13 Uhr eine kleine Langlaufmesse mit namhaften Ausstellern geben. "Alle Besucher können kostenlos Ski und Wachsprodukte testen. Für die Fans im Start- und Zielbereich gibt es eigene Verpflegungsstände. Heli Fuchs und sein Team rechnen bei ihrer Premiere als Organisatoren mit etwa 400 bis 500 Läufern. Neben die vier Bewerben gibt es auch eigene Region- und Teamwertungen. Anmeldungen werden unter www.steiralauf.at noch entgegengenommen.

Wo: Salzkammergutloipen, 8983 Bad Mitterndorf auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen