Crosstriathlon-EM erstmals in Österreich

Im Unterschied zum normalen Triathlon wird beim Crosstriathlom mit Mountainbikes die Radstrecke bewältigt.
4Bilder
  • Im Unterschied zum normalen Triathlon wird beim Crosstriathlom mit Mountainbikes die Radstrecke bewältigt.
  • Foto: wolfgangseechallenge
  • hochgeladen von Felix Schifflhuber

WOLGANGSEE. 
Sowohl bei der Rad- als auch bei der Laufstrecke herrscht beim Crosstriathlon ein ständiges auf und ab. Im Gegensatz zu einem klassischen Triathlon wird das Rennrad durch ein Mountainbike ersetzt und das Straßenschuhwerk gegen Trail Running Schuhe getauscht. Die Strecke am Wolfgangsee fordert von den Teilnehmern deshalb ungleich mehr: Wurzeln, Steine und der unebene Boden sind zusätzliche Faktoren, die berücksichtigt werden müssen.

Am Samstag, dem 7. September, feiert die Europameisterschaft ihre Premiere in der Alpenrepublik. Das Sportparadies Salzkammergut bietet die perfekte Bühne für das Großevent.

Staatsmeister als Mit-Favoriten

Für das Teilnehmerfeld der EM werden viele internationale Spitzenathleten erwartet. Neben den zahlreichen Anfragen aus ganz Europa zählen die amtierenden Staatsmeister aus Österreich bereits zu den Fixstartern. Sandra Koblmüller und Michael Szymoniuk versuchen sich zuhause auch die europäische Krone aufzusetzen. Verhindern will dies neben vielen anderen die deutsche Staatsmeisterin Kathrin Müller.

Das Programm im Überblick:

Samstag
Crosstriathlon EM ab 08:30 Uhr
Aquathlon für Kinder um 16: Uhr

Sonntag
Olympic Distance Challenge um 08:00 Uhr
X-Challenge ab 13:30 Uhr

Die Online-Anmeldung erfolgt unter www.wolfgangseechallenge.at
Weitere Infos online auf www.wolfgangseechallenge.at oder telefonisch unter der Nummer 06137 7855.

Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.