Der Meister kommt nach Gmunden

GMUNDEN (hs). Am Freitag, 10.1.2014, 19 Uhr treffen die Allianz Swans Gmunden in der Volksbankarena auf Meister BC Zepter Vienna. Die Wiener sind nach wie vor klarer Tabellenführer und in dieser Partie natürlich klarer Favorit. Trotzdem wollen die Swans zum Auftakt der Wochenenddoppelrunde (am Sonntag steht das schwere Auswärtsspiel bei den heimstarken Fürstenfeldern am Programm) trachten, dem Meister einen offenen Kampf zu liefern.
In der letzten Runde verloren die Allianz Swans beim Tabellenzweiten Kapfenberg 62:74. Die Gmundner waren zwar 25 Minuten durchaus in Schlagdistanz (36:40), eine unterirdische Wurfquote verhinderte aber mehr. Die routinierte Kapfenberger Mannschaft feierte damit seit dem Trainerwechsel den 8. Sieg in Folge, blieb auf Platz 2, die Swans fielen auf Platz 4 zurück. Die Situation im Kampf um die Top-6 hat sich durch diese Niederlage allerdings nicht wesentlich verschlechtert, denn auch der Tabellensiebte Klosterneuburg zog in Güssing mit 90:65 klar den kürzeren. 
5 Runden vor Ende des Grunddurchganges sollten die Swans aber noch mindestens 2 Erfolge holen, um sicher in die Hauptrunde einziehen zu können. Da käme ein Erfolg gegen den Meister gerade zur rechten Zeit und wäre auch hinsichtlich des Ende Jänner in Gmunden stattfindenden Cup-Final-4 Turniers wichtig, denn auch da heisst der Gegner im Semifinale BC Vienna.

Autor:

Kerstin Müller aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.