Drei Goldmedaillen für Neukirchner Schützenmädels

Das Neukirchner Schützenteam freute sich über zahlreiche Medaillen bei der Bundesmeisterschaft.
  • Das Neukirchner Schützenteam freute sich über zahlreiche Medaillen bei der Bundesmeisterschaft.
  • Foto: Union Schützenverein Neukirchen
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

DORNBIRN, NEUKIRCHEN. Erfolgreich kehrten die Vertreterinnen des Union-Schützenvereines Neukirchen von der Bundesmeisterschaft im Luftgewehr aus Dornbirn (Vorarlberg) zurück. In der Einzelwertung Jugend II wurde Anna Pesendorfer Bundesmeisterin. Auf weiteren Plätzen landeten Viktoria Pesendorfer (4.) und Sophie Pieringer (6.) Als Mitglied der oö. Jugendmannschaft I steuerte Selina Zaunmaier wichtige Zähler zum Bundessieg bei und im oö. Jugendteam II tat dies mit gleichem Erfolg Viktoria Pesendorfer (beide Goldmedaille). Der mehrmalige Bundemeister der Senioren Elmar Rudics (82) steuerte in der Seniorenklassee mit einem dritten Rang weitere Punkte für den großartigen Erfolg der Neukirchner Schützen bei. Begleitet und betreut wurden die jungen Luftgewehr-Schützinnen von OSM Herbert Hahn und Jugendbetreuer Lois Höller und Florian Pesendorfer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen