Eiskunstlauf
Erfolgsserie des EV Gmunden hält an

Lara Hunter gewann das 34. Kasermandl Laufen und bestätigte damit ihre ausgezeichnete Form in dieser Saison.
3Bilder
  • Lara Hunter gewann das 34. Kasermandl Laufen und bestätigte damit ihre ausgezeichnete Form in dieser Saison.
  • Foto: Luca Tonegutti
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GMUNDEN. Das neue Kalenderjahr begann für den Eislaufverein Gmunden so wie das alte Jahr zu Ende ging: die Läuferinnen des Vereins zeigten sich beim 34. Kasermandl Laufen, dem ersten Bewerb des diesjährigen Skate Austria Cups, in Innsbruck in ausgezeichneter Form. Lara Hunter gelang drei Wochen nach dem Gewinn der österreichischen Schülermeisterschaften eine neuerliche Bestätigung ihrer ausgezeichneten Form in dieser Saison. Sie zeigte eine ausgezeichnete und fehlerlose Kür, mit der sie nicht nur ihre bisherige Bestleistung verbessern, sondern sich auch den Sieg in Altersklasse „Basic Novice“ sichern konnte.
Den Schwestern Anna und Marie Födinger gelangen in ihren ebenfalls stark besetzten Altersklassen jeweils Top 10-Platzierungen. In der Altersklasse der „Cubs“ gelang Anna Födinger bei ihrem ersten Antreten im Leistungsbereich eine ausdrucksstarke und ebenfalls fehlerlose Kür, mit der sie den ausgezeichneten 7. Platz unter 23 Starterinnen erreichen konnte.
Bei den „Chicks“ zeigte Marie Födinger ein schwungvoll und schön gelaufenes Programm und belegte damit den neunten Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen