Erfolgstrainer Zolgar scheidet mit „Bronze“ aus Altmünster!

Wurde jetzt gesprengt: Altmünsters Erfolgs- Trio , von links, mit: Mario Zolgar- Steffi Wallinger- Jürgen Wabitsch (Foto: H. Pichler)
  • Wurde jetzt gesprengt: Altmünsters Erfolgs- Trio , von links, mit: Mario Zolgar- Steffi Wallinger- Jürgen Wabitsch (Foto: H. Pichler)
  • hochgeladen von Helmut Pichler

Mit Platz 3 beendete Mario Zolgar, kongenialer Trainer-Partner von Altmünsters Frauen- Trainer Jürgen Wabitsch, seine Funktion beim Landesligisten FC Altmünster. Seinen freiwilligen Rückzug begründet der „Taktikfuchs“ mit den Strapazen seines doppelten Engagements beim SV Ried und FC Altmünster, „obwohl mir die Mädels in dieser Zeit sehr an Herz gewachsen sind.“ Mit begeisternden Spielen, insbesondere im Frühjahr, haben sich seine (ehemaligen) Schützlinge von Platz 7 im Vorjahr mit Rang 3 auf`s „Podium“ verbessert. „Unser Ziel war Platz 1 oder 2“, gesteht der ehrgeizige Coach, „aber durch eigene Punkteverluste im Herbst und der unerwarteten Verstärkung im Winter aus Wels für den Aufsteiger, hat uns Kematen/Piberbach den „Vizemeister“ weggeschnappt. In vollständiger Bestbesetzung wären die Altmünsterer Fußballerinnen für einen Mittelfeldplatz in der höheren LT1 -O.Ö. Liga durchaus befähigt,“ ist der scheidende Coach von der Extraklasse der Mädels um Kapitänin Steffi Wallinger überzeugt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen