Tennis
Fünf Teams der SPG Bad Ischl führen derzeit ihre Liga an

Erster Saisonsieg für die 2. Herrenmannschaft: mit 6:3 holte man in der Regionalliga Süd wichtige Punkte gegen Aurachkirchen.
3Bilder
  • Erster Saisonsieg für die 2. Herrenmannschaft: mit 6:3 holte man in der Regionalliga Süd wichtige Punkte gegen Aurachkirchen.
  • Foto: SPG Bad Ischl
  • hochgeladen von TC Bad Ischl

Erneut blickt die Tennis-SPG Bad Ischl auf ein erfolgreiche Meisterschafts-Woche zurück: Fünf von acht Teams der allgemeinen Klasse holten einen Sieg, inklusive der Seniorenmannschaften scheinen fünf Teams aus Bad Ischl als zwischenzeitlicher Tabellenführer auf.

BAD ISCHL. Mit dem dritten "3er" in Folge setzte sich die Herren-Kampfmannschaft um Captain Alex Bucewicz an die Spitze der Landesliga. Im Auswärtsmatch ließ man dem UTC VKB-Bank Vorchdorf 1 mit 8:1 keine Chance. Das hochklassige Spitzenspiel zwischen Ischl-Legionär Marko Krickovic und Vorchdorfs Einser Lukas Polacek war das einzige Match, das knapp nicht an die Kaiserstädter ging. Am kommenden Samstag wartet im Duell gegen Titelfavoriten Mattighofen - das Team befindet sich derzeit auf dem zweiten Tabellenrang - schon eine Vorentscheidung im Aufstiegskampf um den Platz in der Oberliga. Los geht es ab 13 Uhr auf der Anlage in Kaltenbach. Die Damenkampf-Mannschaft hat das Duell mit Mattighofen schon hinter sich: Im Heimmatch musste man sich deutlich mit 1:6 geschlagen geben.

Trendwende bei der zweiten Herrenmannschaft

Nachdem die zweite Herrenmannschaft in der Regionalklasse Süd zu Beginn der Saison gleich den beiden stärksten Teams unterlegen war, hoffte man gegen Aurachkirchen auf wichtige Punkte im Abstiegskampf: Und siehe da, mit einem soliden 6:3-Sieg machte das Team den ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt. Mit dem dritten Sieg in der dritten Begegnung setzte sich auch die dritte Herrenmannschaft an die Tabellenspitze der 1. Klasse Süd B. Dabei ließ man dem TC Traunkirchen bei einem 6:3 nicht wirklich eine Chance. 
Einseitig wurde die vereinsinterne Begegnung der vierten und fünften Herrenmannschaft in der 2. Klasse Süd B: Personell besonders stark aufgestellt ließ die "4er" beim deutlichen 8:1 keinen Zweifel daran, dass die Weichen auf "Aufstieg" gestellt sind. Mit dem dritten 5:4-Erfolg in Folge setzte sich die neu formierte Herren "6er" gegen Gosau 2 durch. Unglücklich verlor indes die - ebenfalls neu gegründete und vornehmlich aus Jugendlichen bestehende - Damen "2er" gegen die zweite Damenmannschaft des TC Gmunden 1903.

Senioren sehr erfolgreich

Mit 4:2 setzte sich die zweite Herren-Ü45-Mannschaft gegen den TC Traunkirchen durch. Als Lohn lacht das Team nun vom ersten Tabellenplatz der Bezirksliga Süd B. Mit zwei glatten 6:0-Siegen sind auch die Ü35-Damen in der Oberösterreich-Liga ganz vorne dabei. Generell sind zehn Senioren-Teams teils in den höchsten Ligen Oberösterreichs im Einsatz.

Autor:

TC Bad Ischl aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.