Gmunden mit vier Billardspieler bei B-Turnier in Vöcklabruck vertreten

GMUNDEN. Beim 2.Basisturnier der aktuellen Saison trafen sich knapp 45 Billardspieler aus Oberösterreich um sich gegeneinander zu messen. Sieben Top Ten-Spieler waren anwesend. in vier Vorrundengruppen qualifizierten sich 16 für die Finalrunde. Am Vormittag spielte lediglich Axel Werkhausen für die Traunseestädter. Er konnte sich mit konsequent gutem Spiel überraschend aus seiner sehr starken Gruppe für die am späten Nachmittag beginnende Filnalserie qualifizieren.

Vorher mischten noch drei weitere Gmundner bei diesem Turnier mit.
Den stärksten Eindruck hinterließ an diesem Tag noch Hubert Staudinger, der in der Vorrunde den späteren Sieger souverän schlagen konnte. Auch Peter Rusnak ließ nach kleinen Anfangsschwierigkeiten nichts anbrennen und stieg klar und deutlich auf. Nur Christian Reiter fehlte am Ende ein wenig Glück um sich aus seiner Gruppe durchzusetzen. Er erreicht den undankbaren 17.Platz.

Im Achtelfinale spielten dann gleich Werkhausen und Rusnak gegeneinander. Ein sehr gut aufgelegter Axel Werkhausen machte anfangs die Partie spannend, aber Rusnak setzte sich schlussendlich doch kar mit 6:3 durch.
Hubert Staudinger hatte ebenfalls sehr zu kämpfen mit einem Vöcklabrucker Vertreter. Der Gmundner siegte in einem hochklassigen Match mit 6:4.
Im Viertelfinale kam es erneut zu einem Clubduell zwischen Staudinger und Rusnak. Zweiterer machte ein paar entscheidende Fehler mehr als sein Gegner und dieser nutzte diese konsequent aus. Der Lohn dafür war ein 6:4 Sieg von Staudinger und der Einzug ins Semifinale. Dort erwartete ihn aber ein an diesem Tag sehr stark spielender Kontrahent. Dieser nutzte ein paar kleine Fehler von ihm sofort aus und siegte klar mit 6:2. Hubert Staudinger sicherte sich am Ende Platz drei.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen