Grippewelle dezimierte NTS-Athleten

Trainer Daniel Keil (li.) war mit seinen Schützlingen beim Landescup in Mürzzuschlag sehr zufrieden
  • Trainer Daniel Keil (li.) war mit seinen Schützlingen beim Landescup in Mürzzuschlag sehr zufrieden
  • Foto: NTS
  • hochgeladen von Wolfgang Reitsamer

Da die Grippewelle auch die Skispringerinnen und Skispringer des ASVÖ NordicskiTeams Salzkammerguts (NTS) schwer erwischt hat, reiste Trainer Daniel Keil mit einem winzigen Team zum steirischen Landescup nach Mürzzuschlag an. Trotzdem machten Elisa Deubler und Raphael Lippert auf sich aufmerksam. Elisa konnte im Spezialspringen mit 40 Punkten Vorsprung brillieren und holte Rang 1. Im Bewerb der Nordischen Kombination war sie ebenso unschlagbar und schnappte sich den zweiten Pokal für den Tagessieg. Auch Raphael zeigte was er kann. Im Training zwar noch besser, aber im Wettkampf konstant drei Mal dieselbe Weite brachte ihm Rang 4 ein. Durch seine hervorragende Laufleistung schaffte er in der Nordischen Kombination den Sprung aufs Podest und wurde Dritter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen