Höchster Auswärtssieg von Altmünsters Fußballerinnen im Bezirksderby!

Letzte 3 Spiele ohne Verlusttreffer, aber 12 Tore erzielt: Altmünsters Frauenelf mit den Trainern Mario Zolgar (links) und Jürgen Wabitsch (rechts)!(Foto: K. Stelzhammer)
  • Letzte 3 Spiele ohne Verlusttreffer, aber 12 Tore erzielt: Altmünsters Frauenelf mit den Trainern Mario Zolgar (links) und Jürgen Wabitsch (rechts)!(Foto: K. Stelzhammer)
  • hochgeladen von Helmut Pichler

Mit 7:0 (5:0) fertigte  heute die Frauenelf des FC Altmünster in Kirchham die „Gastgeberinnen“ des SV Scharnstein im lokalen Landesliga- Schlagerspiel ab.
Scharnstein- „Schreck“ Mariana Strübler-Pilic sorgte schon in der 13. Minute per Kopf für die 1:0-Führung der Gäste, 2 Minute später erhöhte Kathi Hrouda per Elfmeter auf 2:0, ehe Strübler-Pilic in der 21. Minute bereits ihren „Doppelpack“ finalisierte. Debi Mirjanic stellte in der 37. Minute auf 4:0, ehe Kapitänin Steffi Wallinger in der 43. Minute den Pausenstand herstellte. Wallinger mit ihrem 2. Matchtreffer in der 68. Minute und Sophie Stelzhammer in der 73. Minuten schraubten den Endstand auf 7:0, den bisher höchsten Auswärtssieg Altmünsters in der Landesliga, die im Sommer 2014 installiert wurde.

Mannschaftsleistung erster Güte!

Der erfolgreiche Trainer Jürgen Wabitsch: „Der ausgiebige Sieg ist auch in dieser Höhe verdient, die Gegnerinnen hatten keine Torchance, Kompliment an unser Team, das heute die grandiose Mannschaftsleistung bot, die sich mein Trainerkollege Mario Zolgar und ich auf Grund der tollen Trainingsleistungen schon länger erhofft haben. Auf jeder Position wurde eine Topleistung erbracht, obwohl wir Susanne Schuhmeier vorgeben mussten und leider länger auf Abwehrstütze Kathi Haas verzichten müssen, der wir raschest mögliche Genesung wünschen!“
Bei den Unterlegenen wurde Torjägerin Lena Maria Holzinger schmerzlich vermisst, die vor dieser Meisterschaftsrunde in der Torschützinnen-Liste mit 7 Volltreffern an der Spitze lag.
Noch 2 Spiele im Herbst!
Am kommenden Samstag gastieren die FCA- Mädels bei Eidenberg/Geng, ehe sie zum Herbst- „Kehraus“ am Freitag, 2. November, um 18.00 Uhr im Traunstein Stadion das LT1-Team des SV Krenglbach in der 3. Runde des O.Ö. Ladies-Cups empfangen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen