Judo U17 Staatsmeisterschaft: Desiree Steininger erkämpft sensationellen Platz 3!

2Bilder

Imst/Tirol. Bei den diesjährigen Österreichischen Meisterschaften U17 reiste das Judoteam Salzkammergut mit nur einer Starterin in Begleitung von Trainer Achim Huhn an.

Desiree Steiniger (U17/-48 kg) gewinnt ihren Auftaktskampf, muss sich jedoch im zweiten Kampf gegen die spätere Staatsmeisterin Isabella Kitzke (JC Bregenz) geschlagen geben. In der Trostrunde angelangt, kann die stark kämpfende Ebenseerin alle Kämpfe gewinnen und landete im kleinen Finale um Platz 3. Dort trifft Desiree auf Pamela Neubauer (Creativ Graz) und kann trotz vollem Einsatz nicht punkten. Nach einem Unentschieden ging die äußerst spannende Begegnung im "Golden Score" in die Verlängerung. Wiederum dominiert die Salzkammergütlerin den Kampf und gewinnt ihn schlussendlich mit Hantei. Somit erkämpft sie sich mit Bronze den sensationellen 3. Platz.

Judoteam Salzkammergut News

Autor:

Judoteam Salzkammergut aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.