Junge Tennis-Asse trafen sich zur Hallenmeisterschaft in Bad Ischl

Jan Hemetzberger aus Bad Goisern sicherte sich mit sehenswertem Tennis den Sieg in der Klasse "Boys U9" und triumphierte dabei über Talente aus ganz Oberösterreich.
122Bilder
  • Jan Hemetzberger aus Bad Goisern sicherte sich mit sehenswertem Tennis den Sieg in der Klasse "Boys U9" und triumphierte dabei über Talente aus ganz Oberösterreich.
  • hochgeladen von TC Bad Ischl

BAD ISCHL. Vom 6. bis 8. Jänner war die Tennishalle des TC Bad Ischl Austragungsort der OÖTV Kids Hallenmeisterschaften. Rund 45 Kinder aus allen Winklen Oberösterreichs matchten sich in den Altersklassen U8, U9, U10 und U11 um die Titel.

Turnierleiter Alex Bucewicz, Oberschiedsrichterin Rosalie Rothauer und das restliche Turnierteam sahen spannende Spiele, geprägt von viel Kämpferherz und technischer Finesse. Im "Boys U8"-Bewerb sicherte sich Nico Steindler mit drei Siegen souverän den Sieg vor Elias Grasser und den Brüdern Fabian und Julian Schenk. Akzente aus heimischer Sicht setzte der Bad Goiserer Jan Hemetzberger bei den "Boys U9". Das für die SPG Bad Ischl spielende Tennisass gewann im Halbfinale gegen Kilian Böhm (ESV Wels) und im Finale gegen Maximilian Heidlmair (TSC Thalheim). Die Kategorie "Boys U10" sicherte sich Erwin Wansch vor Daniel Bachkönig, beide von der ASKÖ Steyrermühl Papier. Bei den "Girls U10" siegte Anna Sattlegger vom UTC Fischer Ried. Aus Bad Ischler Sicht verlief der Bewerb "Boys U11" eher unglücklich: Maxi Reisenbichler und Pius Unterberger begeisterten zwar mit sehenswerten Ballwechseln, mussten sich jedoch bereits nach der Gruppenphase von den Titelträumen verabschieden. Diesen eroberte Oliver Degreif vom UTC Fischer Ried in einem spannenden Finale gegen Valentino Massimiani vom ASV Bewegung Steyr. Das "Stockerl" verpasste die Bad Ischlerin Maja Pituchova nur hauchdünn, die im kleinen Finale des "Girls U11"-Bewerbes knapp an Carla Strohhäusl scheiterte. Den Titel sicherte sich Laura Ortner (TC Kirchdorf) vor Lea Lugmayr (UTC Wels).
Bei den einzelnen Siegerehrungen bedanken Sich Turnierleiter Bucewicz und Stellvertreter Philipp Gratzer bei den zahlreichen Sponsoren (Pick Up, Salzkammergut Family Appartments, SchuhSki, bikes4you, Taab-Tennis) und bei Teilnehmern sowie den Eltern, die sich selbst durch die widrigen Witterungsverhältnisse des bislang schneereichsten Wochenendes des heurigen Winters nicht abschrecken ließen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen