Last-Minute-Pech für die Swans

12Bilder

GMUNDEN. Nach Kapfenberg und Klosterneuburg scheitern auch die Allianz Swans Gmunden im ersten Spiel der Viertelfinalserie. Der BC Vienna gewinnt
mit 76:77 und schafft damit eine weitere Sensation in Runde eins der Playoffs.

Der BC Vienna entpuppt sich einmal mehr als Überraschungsgegner: Gmunden beginnt das Spiel eher schwach, viele einfache Punkte werden vergeben, rasch ist man acht Punkte im Rückstand. Im dritten Viertel dominieren dann die Swans das Spiel und können auch eine 58:47-Vorsprung herausspielen. Als dann die letzten Spielminuten anbrechen, steht wieder alles Spitz auf Knopf.

Zwei Minuten vor dem Ende gehen die Wiener nach vier Freiwürfen in Folge erstmalig seit dem 2. Viertel wieder in Führung (71:72). Ein Dreier von Florian Schöninger bringt Gmunden wieder in Front, doch die Vienna kontert. Wieder ist es Schöninger, der mit zwei Freiwürfen einen Drei-Punkte-Vorsprung herstellt. Im Gegenzug wird Stazic gefoult, er trifft aber nur einen Freiwurf. Die Wiener müssen schnell foulen – Didi Mayer geht zwölf Sekunden vor dem Ende an die Freiwurflinie. Leider verwirft er beide Würfe. Wien kommt in Ballbesitz und Stazic kann eine Sekunde vor dem Ende einen Dreier zum 76:77-Endstand versenken.

Swans hoffen auf Donnerstag
Insgesamt ein enttäuschendes Ergebnis für die Gmundner. Im letzten Viertel verlor man den Faden und damit auch die Kontrolle. Einfache Turnover und viele verlegte Körbe rächten sich zum Schluss. Für Gmunden heißt es nun, die Niederlage wegstecken und das nächste Heimspiel gegen Vienna am Donnerstag, 19 Uhr, gewinnen.

Alle Fotos von Charly Kochem – www.kochem.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen