Nachruf: Andreas Waldhör 12.1.1977 - 30.12.2012

GMUNDEN. Er erlernte in der Jugend den Sport Eishockey mit Begeisterung beim damaligen Verein UEHV Eisen Jany Gmunden, legte dann in dieser Sportart eine mehrjährige Pause ein, verlor jedoch nie den Kontakt zu den „Eishacklern“ in Gmunden.

Im Februar 2008 kehrte er zu den Traunsee-Sharks zurück, übernahm für die Saison 2008/2009 den Job des Betreuers und Zeugwart in der 1. Kampfmannschaft und stieg bei den Sharks II als Spieler ein. Schon da war Andi wieder mit Begeisterung dabei, verrichtete mehr als erforderlich seine verantwortungsvolle Arbeit und war in kurzer Zeit wieder voll im Verein integriert.

Juni 2009 übernahm Andreas Waldhör den Obmannposten der Traunsee-Sharks. Auch da war sein Einsatz vorbildlich, unter seiner Führung wurde eine Hobbymannschaft gegründet, die heute als erfolgreiche Mannschaft II Sharks-Attack in der OÖ-Landesliga Division 3 mitspielt und die er als Trainer begleitet hat. Andreas Waldhör selbst konnte im Februar 2012 mit den Traunsee-Sharks I den Meistertitel in Wels feiern.

Im Juni 2012 übergab Andi dann das Amt des Obmannes wieder an Robert Kastberger und konzentrierte sich voll und ganz auf seinen Einsatz bei den Traunsee Sharks I als Stürmer und Kapitän mit der Trikotnummer # 77.
Bescheidenheit, aufopfernde und rastlose Arbeit für den Verein und stete Hilfsbereitschaft zeichneten den Menschen und Teamkollegen Andreas Waldhör aus.
Andi hat jetzt einen anderen Weg eingeschlagen. Er wird ein neues Team finden und dort wieder seine Stärken einbringen.
„Waldi Du wirst uns fehlen, in tiefer Dankbarkeit für alles, was Du uns in deinem Leben geschenkt hast, wirst Du immer bei uns in bester Erinnerung bleiben und in uns weiter leben.“

Foto/Text: Peter Sommer

Autor:

Thomas Kramesberger aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.