Oberliga-Team scheitert erneut mit 4:5, Herren-"3er"-Mannschaft triumphiert

Auch beim zweiten Heimspiel erfolgreich: Die dritte Herrenmannschaft der SPG Bad Ischl besiegte die SPG Aurachkirchen/Reindlmühl 2
  • Auch beim zweiten Heimspiel erfolgreich: Die dritte Herrenmannschaft der SPG Bad Ischl besiegte die SPG Aurachkirchen/Reindlmühl 2
  • hochgeladen von TC Bad Ischl

BAD ISCHL. Auch im dritten Anlauf wollte es mit dem ersten Sieg für die Herrenkampfmannschaft der SPG Bad Ischl nicht klappen. Erfolgsnachricht: Die 3er-Mannschaft siegte im Heimmatch gegen die SPG Aurachkirchen/Reindlmühl 2.

Von einem Saisonauftakt nach Maß können die Spieler der ersten Herrenmannschaft bei ihrem Oberliga-Debüt nicht sprechen. Bereits zum dritten Mal unterlag man – trotz großer Chancen – den Gegnern mit 4:5. Im Heimmatch empfingen die Oberligisten das Team des Welser Turnvereins 1862. Nach den Einzeln stand es 3:3 – Rameez Juanid, Maximilian Mann und Calin Paar gewannen ihre Singles – bei den Doppel-Spielen gewannen die Ischler eines klar in zwei Sätzen, die anderen beden gingen denkbar knapp im Match-Tiebreak verloren. Somit findet man sich nach drei Runden auf dem siebten Tabellenrang wider. "Nächste Woche haben wir eine neue Chance, irgendwann ist das Quentchen Glück dann mal auf unserer Seite", so Mannschaftsführer Alex Bucewicz.

Dritte Herrenmannschaft erfolgreich

Während die Damenkampfmannschaft mit 0:7 im Auswärtsmatch gegen die ASKÖ Steyrermühl Papier verloren, die zweite Herrenmannschaft in Ebensee mit 1:8 verlor und die Vierermannschaft ein 3:6 gegen den UTC Gschwandt 3 hinnehmen musste, sorgte die dritte Herrenmannschaft für den sportlichen Lichtblick des Meisterschaftswochenendes: Im Heimspiel auf der Anlage in Kaltenbach empfing man die Jungs der SPG Aurachkirchen/Reindlmühl 2. Nach den Einzeln stand es 5:1 – die drei Punkte waren also zum Greifen nahe. Routiniert wurden diese mit dem Gewinn zweier Doppel und dem 7:2-Endstand auch eingefahren.
Ab 13 Uhr geht es am kommenden Samstag für die 2. Mannschaft der Herren im Heimspiel gegen den TSV Lacher/Spark. Frankenmarkt 1 weiter. Die anderen Mannschaften der allgemeinen Klasse spielen auswärts oder haben spielfrei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen