Österreichische Segel-Bundesliga 2015 sponsered by SAP – Auf in die erste Runde!

Der Auftakt findet vom 10. bis 12. Juli am Traunsee im Revier des Gastgeberclubs Union Yacht Club Traunsee statt.
  • Der Auftakt findet vom 10. bis 12. Juli am Traunsee im Revier des Gastgeberclubs Union Yacht Club Traunsee statt.
  • Foto: Symbolfoto – Aintschie/Fotolia
  • hochgeladen von Stephanie Katharina Feichtinger

GMUNDEN. 15 österreichische Clubs schicken ihre Teams ins Rennen um den ersten Meisterpokal. Der Startschuss fällt am Freitag, um zehn Uhr. Drei Tage lang wird direkt vor der Esplanade bei Gmunden und in unmittelbarer Nähe zu den Zuschauern um die ersten Bundesligapunkte gekämpft. Das neue Wettkampformat orientiert sich am Massensport und vereint mit enormen Zukunftspotential die gesamte Seglerfamilie, ob Olympia- Teilnehmer, Amateure oder Breitensportler, von Jung bis Alt, ob weiblich oder männlich. In ihrer ersten Saison wird die österreichische Segel-Bundesliga sponsored by SAP auf zwei Events aufbauen. Gesegelt wird in zwei unterschiedlichen Revieren. Den Auftakt macht der Traunsee, wo vom 10. bis 12. Juli im Revier des Gastgebervereins Union Yacht Club Traunsee gesegelt wird. Für den zweiten Termin lädt die Segel-Bundesliga sponsored by SAP vom 21.- 23. August 2015 an den Neusiedlersee.

Neuste Technik für Sportler und Fans

Erstmals wird bei der Österreichischen Segel-Bundesliga sponsored by SAP auch ein hochmodernes Analysetool eingesetzt. Mit SAP Sailing Analytics werden alle wichtigen Daten über Geschwindigkeiten, Distanzen und Wind während eines Rennens direkt von den Segelbooten aufgezeichnet. Für die Premierensaison der Österreichischen Segel-Bundesliga sponsored by SAP können die teilnehmenden Clubs während der Regatten auf dieses zurückgreifen. Durch Aufzeichnung der Wettfahrten werden schnelle und fundierte Simulationen und Prognosen in Echtzeit für die Optimierung von Wettkampftaktiken möglich. Auch für die Zuschauer und Segelsportbegeisterte bedeutet der Einsatz des neuen Tools einen echten Mehrwert. Dank der Visualisierungen in Echtzeit sorgt es für völlig neue Einblicke und macht den Profisegelsport auch an Land hautnah zum Erlebnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen