Reiter trafen sich zum Wettkampf in Altmünster

Reitertreffen der URFV Traunsee.
  • Reitertreffen der URFV Traunsee.
  • Foto: URFV Traunsee
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

ALTMÜNSTER. Am 12. August ging das Reitertreffen des Union Reit- und Fahrverein Traunsee auf der Anlage der Herdstatt über die Bühne, in dessen Rahmen auch die Teilbewerbe des oberösterreichischen Haflinger-Cups ausgetragen wurden. Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen traten knapp 60 Reitern mit ihren Pferden in drei Dressur-, zwei Spring- und zwei Crossprüfungen an, sodass am Ende des Tages über hundert Mal die Glocke als Startzeichen ertönte.
Den Auftakt bildeten die Dressurbewerbe am Vormittag, die von der Richterin Gabriela Haberl aus Salzburg bewertet wurden. Am Nachmittag wurde es in den Spring- und Crossbewerben spannend, die am Wiesenplatz vor der traumhaften Kulisse des Traunsees ausgetragen wurden.
Neben vielen Starterinnen aus dem gesamten Bundesland konnten auch die URFV Traunsee-Vereinsmitglieder mit tollen Leistungen aufzeigen. Besonders hervorzuheben sind Anna Nussbaumer und ihr Pony „Calistro“, die zwei Dressurbewerbe mit hohen Noten gewinnen konnten.
Unter den zahlreichen Zusehern, die sich an den sportlichen Leistungen und der Kulinarik erfreuen konnten, waren auch die Bürgermeisterin von Altmünster, Elisabeth Feichtinger, sowie Vizebürgermeister Franz Spiesberger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen