Swans-Neuzugang Nick Smith erleidet schwere Knieverletzung

Die Basket-Swans mussten in der Saisonvorbereitung für die Bundesliga einen Dämpfer hinnehmen.
  • Die Basket-Swans mussten in der Saisonvorbereitung für die Bundesliga einen Dämpfer hinnehmen.
  • Foto: Kienesberger
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GMUNDEN. Keine guten Neuigkeiten gibt es nach den ersten zwei Trainingswochen der Gmundner Bundesligabasketballer: Neuzugang Nick Smith zog sich im Training eine schwere Knieverletzung zu, wurde diese Woche bereits operiert und fällt für die gesamte Saison aus.

Die Swans testen deshalb am Samstag, 17.9., 19h30 in der Gmundner Volksbankarena gegen den deutschen Pro A Klub Nürnberg (mit dem Ex-Swan Dan Oppland) mit Austin Steed einen möglichen Ersatzspieler. Der US-Amerikaner wird am Freitag aus London kommend eintreffen, wo er sich derzeit mit einem US-Touring-Team befindet.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.