Swans siegen nach Herzschlagfinish

Enis Murati war einer der Matchwinner der Swans.
  • Enis Murati war einer der Matchwinner der Swans.
  • Foto: Kienesberger
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GMUNDEN. Mit einem 82:81-Heimsieg über Vizemeister Oberwart sind die Gmundner Basket Swans in der Bundesliga weiter sehr gut unterwegs. In einem hochklassigen und attraktiven Fight hatten die Schwäne am Ende hauchdünn die Nase vorn, glänzten vor allem am Rebound (+11) und bei den Freiwürfen, von denen 25 der 28 Versuche ihr Ziel fanden. Die Gmundner fügten den Oberwart Gunners so die erste Saisonniederlage zu. Am Wochenende steht eine Doppelrunde am Programm, in der die Swans am Freitag auswärts auf den Lokalrivalen Wels treffen, am Sonntag dann um 17 Uhr in der Volksbankarena zu Hause den UBSC Graz empfangen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen