Tennis-Kids zeigten bei Ischler Sternchenturnier ihr Können

Die Sieger und Organisatoren des Bad Ischler Sternchenturnieres konnten sich über einen tollen Wettkampftag freuen
31Bilder
  • Die Sieger und Organisatoren des Bad Ischler Sternchenturnieres konnten sich über einen tollen Wettkampftag freuen
  • hochgeladen von TC Bad Ischl

BAD ISCHL. Am 22. Juli lud der TC Bad Ischl unter der Leitung von TAAB-Coach Alex Bucewicz zum Sternchenturnier auf die Anlage in Kaltenbach. Mit Teilnehmern aus ganz Oberösterreich und Salzburg war das Nachwuchs-Tennisturnier für U8- bis U10-Jährige gut besetzt.

Mit eigenen Bällen und auf die Kids angepasste Netze und Feldgrößen wird bei den Sternchenturnieren versucht, die erste Wettkampfbedingungen für die Champions von Morgen zu schaffen. Bei den U8-Boys Holte Fabio Mörixbauer (UTV Summerau) den ersten Platz. Zweiter wurde Franz Berkenhoff und Hogo Hrovat (beide Tennis-SPG Bad Ischl) belegte Platz drei. Im Bewerb U10-Mixed setzte sich Florian Eigenstuhler (TC St. Gilgen) vor Gratzl Anna und Benjamin (beide SPG Aurachkirchen/Reindlmühl) durch.
Im Anschluss an die teils wirklich sehenswerten und spannenden Matches wurden die Kinder mit Pokalen, Medaillen und Urkunden für ihre Leistungen belohnt. Danach durfte sich jeder Teilnehmer noch über Tombolapreise freuen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen