Tourismusschüler holen zwei Mal Bronze

Bronze bei der LM im Crosslauf holten sowohl die Mädchen als auch die Burschen der TS Bad Ischl.
4Bilder
  • Bronze bei der LM im Crosslauf holten sowohl die Mädchen als auch die Burschen der TS Bad Ischl.
  • Foto: TS Bad Ischl
  • hochgeladen von Thomas Kramesberger

BAD ISCHL/SCHWANENSTADT. Bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf konnten sich die Vertreter der Tourismusschule wieder gut in Szene setzen. Auf der relativ flachen Strecke in Schwanenstadt zeigten sie einmal mehr, dass sie mit den arrivierten Vereinsläufern mithalten können.

So kämpfte sich Sarah Scherr im Rennen der Mädchen Platz um Platz nach vorne, wurde aber im Zielsprint noch knapp von einer Konkurrentin abgefangen und landete so auf dem undankbaren vierten Rang. Das Team mit Sarah Scherr, Sarah Schauflinger, Simone Plank und Kathi Teich konnte jedoch Bronze holen. Der Sieg ging überlegen sowohl im Einzel als auch in der Mannschaft an das BRG Wels.

Bei den Burschen waren zwei Mannschaften für die Tourismusschule am Start. Im stark besetzten Rennen der jüngeren Oberstufenklassen überraschte Rene Steinmaurer mit einer tollen Steigerung: Er wurde in dem Klassefeld Achter, nicht weit hinter Bezirksmeister Eric Thallinger (BRG/BORG Schloss Traunsee) und vor seinem jungen Teamkollegen Christoph Windhagauer auf dem 10. Rang.

Am Ende lag das Team der Tourismusschule (mit Steinmaurer, Windhagauer, Batbold und Mairinger) einen Punkt vor dem BRG/BORG Schloss Traunsee auf dem dritten Platz. Das BRG Wels war hier wieder nicht zu biegen und stellte auch den Einzelsieger.

Erstmals waren heuer auch die älteren Schüler startberechtigt. Sie liefen in einer eigenen Klasse und hatten eine zusätzliche Runde zu bewältigen. Hier bot das unter Zeitdruck aufgestellte Team eigentlich die beste Leistung der gesamten Tourismusschule. Was Manuel Rettenbacher und David Kapl (beide Sport-Aufbaulehrgang) da ablieferten, gehört schon zum Besten, was Läufer der Tourismusschule jemals geboten haben. Sie lieferten sich mit einem Läufer des Siegerteams vom BORG Linz einen sehenswerten Kampf um Platz drei, den sie leider knapp verloren.

Wermutstropfen war der knappe Ausgang mit dem 4. Teamrang (mit Rettenbacher, Kapl, Meunier und Edlinger) nur einen Punkt hinter den bronzenen Rohrbachern.
Die Oberstufenwertungen wurden von den Sportgymnasien aus Wels und Linz dominiert. Umso bemerkenswerter die Leistungen der LäuferInnen der Tourismusschule, die es als einzige Schule des Salzkammerguts auf das Podium schaffte, und das gleich zwei Mal.

Autor:

Thomas Kramesberger aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.