Union Ohlsdorf dominiert erneut Badminton-Nachwuchslandesmeisterschaft

Die Nachwuchs-Asse der Union Ohlsdorf trumphten wieder bei den Badminton-Landesmeisterschaften auf.
  • Die Nachwuchs-Asse der Union Ohlsdorf trumphten wieder bei den Badminton-Landesmeisterschaften auf.
  • Foto: Union Ohlsdorf
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

KIRCHDORF. Bei den am 28. und 29. Oktober in Kirchdorf abgehaltenen Landesmeisterschaften hat die Union Ohlsdorf nicht nur die größte Mannschaft gestellt, sondern auch fast ein Drittel der Medaillen entführt. Von den 17 Ohlsdorfern, verteilt auf die Altersklassen von U11 bis U22 konnten 16 einen Stockerlplatz ergattern, davon 12 Goldmedaillen. Dreimal ganz oben (Einzel, Doppel, Mixdoppel) standen Katharina Hochmeir und Sebastian Huber. Schon seit vielen Jahren dominieren die Ohlsdorfer Nachwuchsspieler die Badmintonszene in Oberösterreich und mischen auch national kräftig mit. Immer wieder werden ohlsdorfer Spieler in österreichische Nachwuchskader aufgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen