Walz wurde Trial-Jugend-Vizestaatsmeister

2Bilder

LAAKIRCHEN. Philip Walz wurde kürzlich Trial-Jugend-Vizestaatsmeister. Aufgrund von Motorraddefekten und Fehlentscheidungen verpasst er den ersten Platz nur um Haaresbreite. "Das konsequente Training hat ihm diesen Erfolg gebracht", ist Großvater und Trainer Heinz Walz überzeugt. Den letzten Bewerb in Lunz am See gewann er, obwohl ihm in der ersten Runde die Kette herraussprang und er fünf Fehlerpunkte aufzuholen hatte.
"Dennoch hat er es geschafft und es ist nur schade, dass es nicht mehr für den Titel gereicht hat", so sein Coach. Für das kommende Jahr hat sich Philip Walz viel vorgenommen: Er fährt die Trial-Juniorenstaatsmeisterschaft in der zweitschwersten Spur Österreichs und wird auch an den Europameisterschaften in Italien und Tschechien teilnehmen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen