Zwei Siege: Swans am Faschingswochenende in Höchstform

Tilo Klette holte gegen die Flyers Wels 21 Punkte.
  • Tilo Klette holte gegen die Flyers Wels 21 Punkte.
  • Foto: Kienesberger
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GMUNDEN. Die Basket Swans Gmunden feiern in der Faschingswoche zwei wichtige Siege. Am Freitag qualifizierte sich das Team um Coach Bernd Wimmer für das Cup Final Four, am Montag folgte der Derbysieg.

 Im Cup-Viertelfinale tat man sich gegen die D.C. Timberwolves lange schwer, lag Mitte des dritten Viertels sogar 11 Punkte zurück. Schlussendlich überpowerten die Swans den Gegner im Schlussabschnitt und dank Klette und Mitchell setzte man sich mit 97:86 durch. In Wels hatten die Swans nur die ersten paar Minuten Probleme, übernahmen dann aber schnell die Kontrolle über das Spiel. Zur Halbzeit führte man bereits mit 14 Punkten und ließ auch in der zweiten Halbzeit nichts mehr anbrennen. Ein souveräner 83:75-Sieg war die Folge. Am kommenden Sonntag folgt das Heimspiel gegen Graz, bevor die Liga wegen dem Nationalteam für eine Woche pausiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen