OÖ-Landeslehrlingswettbewerb
Florian Linortner aus Bad Ischl ist bester Zimmerer

Bester Zimmerer aus OÖ: Florian Linortner.
2Bilder
  • Bester Zimmerer aus OÖ: Florian Linortner.
  • Foto: Atelier Mozart
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Sieger beim heurigen Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer in der Berufsschule Linz II wurde Florian Linortner aus Bad Ischl (Zeppetzauer GmbH, Bad Ischl).

BAD ISCHL. Über den zweiten Platz am Stockerl durfte sich Lukas Jahn aus Lasberg (Weglehner Holzbau GmbH, Rainbach im Mühlkreis) freuen und drittbester Nachwuchszimmerer ist Lukas Roth aus Bad Goisern (ebenfalls von der Firma Zeppetzauer GmbH). „Insgesamt waren heuer zwölf Zimmererlehrlinge am Start. Die Lehrlinge mussten ein Dachstuhldetail mit schrägen Ortgangsparren, einer Strebe mit Versätzen und einer schrägen Säule laut Plan austragen und abbinden. Es war ein anspruchsvolles Projekt, das vom Großteil der Teilnehmer mit Bravur hergestellt werden konnte“, sagt Josef Frauscher, Landesinnungsmeister des Holzbaugewerbes der WKOÖ. Die beiden Erstplatzierten werden nun Oberösterreich beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb, der heuer in Pöchlarn stattfindet, vertreten.

Bester Zimmerer aus OÖ: Florian Linortner.
Oberösterreichs beste Zimmerer v. l.: Lukas Jahn (2. Platz), Florian Linortner (1. Platz) und Lukas Roth (3. Platz).

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen