Gmundner Start-Up bei "2 Minuten 2 Millionen"
"HelloBello" machte mit gleich zwei Investoren einen Deal

3Bilder

Es war spannend bis zur letzten Minute. Nach dem Pitch von Wolfgang Maurer und Eva Schmal-Filius in der Puls4-Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ wollten vier von insgesamt sieben Investoren in das Unternehmen einsteigen. Eine absolute Seltenheit. 

GMUNDEN. Nach einem kurzen Beratungsgespräch besiegelten die Jungunternehmer einen Deal mit Ex-Strabag Chef Hans-Peter Haselsteiner und Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner.

"HelloBello" denkt Hundefutter neu

Was hat HelloBello, was anderes Hundefutter nicht hat und die Investoren innerhalb so kurzer Zeit überzeugen konnte? Die Antwort: Ein neues Konzept der Hundeernährung, welches sich grundlegend von den bisherigen Trocken-, Nass- und Rohfutterangeboten auf dem Markt unterscheidet. HelloBello setzt auf frische Zutaten und minimale Verarbeitungsprozesse. Das Prinzip ist der „selbst gekochten“ Ration nachempfunden, die Rezepte von spezialisierten Tierärzten bis ins kleinste Detail entwickelt. Mittels eines eigens entwickelten Konfigurators werden die Rationen auf jeden Hund individuell abgestimmt. Aus veterinärmedizinischer Sicht war dies längst überfällig. Tierärztin Eva Schmal-Filius, die gemeinsam mit Gründer Wolfgang Maurer in der Sendung auftrat, sagt: „Die Folgen von schlechter und falscher Ernährung sehe ich in der Praxis immer wieder. Für den Hund kann das langfristig zu schwerwiegenden Problemen führen. Von einem Alleinfuttermittel wie HelloBello, das so genau auf den einzelnen Hund angepasst wird, profitiert das Tier in jeder Lebenslage“.

Hundefutter als Lieferservice

Die Frische hat Priorität. Das Futter kommt ohne künstliche Zusatzstoffe aus und muss nicht monatelang haltbar sein. Weil es alle 14 oder 28 Tage frisch an die Tür geliefert wird. Für den Kunden so einfach wie möglich und für den Hund so gesund wie möglich. Das verspricht HelloBello. „Unsere Kunden sind begeistert von diesem Service und wollen es nicht mehr missen“, berichtet Wolfgang Maurer. Um Ressourcen zu schonen, können Versandkarton, Isolierung und Kühlelemente kostenlos an das Unternehmen zurückgeschickt werden. Eine Initiative, die von den Kunden begeistert angenommen wird.

Das Ziel: Die Futternäpfe der Nation

Seit Oktober 2020 ist HelloBello auf dem Markt und füllt bereits täglich zahlreiche Futternäpfe. Die Vision hat Maurer klar formuliert: „Wir möchten, dass jeder Hund so lange wie möglich und vor allem so gesund wie möglich an der Seite seines Menschen leben kann. Mit HelloBello schaffen wir dafür die Basis.“ Die Teilnahme bei „2 Minuten 2 Millionen“ sei ein wichtiger Schritt gewesen und das gesamte Team schaue positiv in die Zukunft.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen