Landesrat Strugl zu Gast im Almtal

Gemeinsamer Spatenstich beim Cumberland Wildpark Grünau.
6Bilder
  • Gemeinsamer Spatenstich beim Cumberland Wildpark Grünau.
  • Foto: Schlager
  • hochgeladen von Felix Schifflhuber

ALMTAL. Der Verein VERA und der Tourismusverband Almtal luden Landesrat Michael Strugl am Freitag, 16.08.2013, ins Almtal ein. Der Verein VERA, der für wirtschaftliche und touristische Weiterentwicklung des Almtals steht und auch Wegbereiter für den neugegründeten Tourismusverband Almtal war, hat diesen Termin einberufen, um eine Gesprächsbasis für die derzeitige Situation der Wirtschaft und des Tourismus im Almtal mit Landesrat Strugl zu schaffen.

Geschlossen aufgetreten mit fünf Bürgermeistern, drei Vizebürgermeistern, dem Vorstandsvorsitzenden und dessen Stellvertreter und weiteren Vorstandsmitgliedern sowie dem Geschäftsführer des Tourismusverbands Almtal wurde Landesrat Strugl Almtaler Tourismusbetriebe, wie das Moorbad Neydharting in Bad Wimsbach-Neydharting, das Motorradmuseum Vorchdorf Salzkammergut und der Cumberland Wildpark Grünau vorgestellt.

Ebenso wurde im Rahmen einer Führung durch den international tätigen Vorzeigewirtschaftsbetrieb Fronius in Pettenbach Präsentationen und Ideen zum Thema Zukunft Kasberg von Gerhard Ramsebner und Gerhard Pirner vorgestellt.

Zuvor hatten zahlreiche Vertreter der lokalen Wirtschaft in der Hoftaverne Ziegelböck in Vorchdorf beim „Almtaler Mittagessen“ mit der WKO Gmunden ein wenig Zeit, sich mit Landesrat Strugl über wirtschaftliche Themen zu unterhalten.

Nach dem Besuch der derzeitigen Baustelle des zukünftigen JUFA Gästehauses in Grünau und einem Spatenstich im Cumberland Wildpark für ein neues Wisent Gehege, durfte Bürgermeister Rudi Raffelsberger, der Obmann des Vereins VERA, Landesrat Strugl mit einem Almtal Genusspinkerl verabschieden.

Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.