Lehrlinge sind Spezialisten von morgen
Miba’s Next Generation feierte Lehrabschluss

Die stolzen frisch gebackenen Jungfacharbeiterinnen und Jungfacharbeiter mit ihren Ausbilungsleitern.
  • Die stolzen frisch gebackenen Jungfacharbeiterinnen und Jungfacharbeiter mit ihren Ausbilungsleitern.
  • Foto: Miba AG
  • hochgeladen von Kerstin Müller

LAAKIRCHEN. Unter dem Motto „Miba’s Next Generation“ fand am 21. Mai die Freisprechfeier der Jungfacharbeiter und Ehrung der Absolventen der Lehre im zweiten Bildungsweg im Miba Forum in Laakirchen statt. Besonders erfreulich ist das Ergebnis der 37 Kandidaten, die zur Lehrabschlussprüfung angetreten sind: 12 Absolventen haben ihre Abschlussprüfung mit gutem Erfolg, elf sogar mit Auszeichnung bestanden. Den frischgebackenen Jungfacharbeitern stehen nun alle Türen für eine Karriere bei der Miba offen. Vorstandsvorsitzender F. Peter Mitterbauer begrüßte zu diesem besonderen Anlass rund 160 Gäste. Neben den Jungfacharbeitern und ihren Eltern waren auch die Lehrlinge, die im Herbst ihre Ausbildung starten, mit ihren Familien bei der Feier dabei.

30 Jugendliche beginnen im Herbst Miba Lehre in Oberösterreich

In der Miba ist es mittlerweile Tradition, dass die frisch gebackenen Jungfacharbeiter den im September neu beginnenden Lehrlingen ihre persönlichen Erfahrungen über die dreieinhalbjährige Ausbildung weitergeben. So bekommen die zukünftigen Lehrlinge einen Eindruck über die Miba, den Ausbildungsablauf und die vielfältigen Entwicklungs-möglichkeiten, die das Unternehmen bietet. Für das neue Lehrjahr nimmt die Miba in Oberösterreich 30 Lehrlinge auf. Erstmals wird heuer auch eine IT-Lehre angeboten. Insgesamt beschäftigt die Miba in Oberösterreich rund 100 Lehrlinge.

Mitarbeiter leisten entscheidenden Beitrag zum Unternehmenserfolg

Highlight der Veranstaltung war die Freisprechfeier, bei der die Lehrlinge von F. Peter Mitterbauer aus der Ausbildung ins Berufsleben verabschiedet und die Absolventen der Lehre im zweiten Bildungsweg geehrt wurden. „Jeder unserer Mitarbeiter leistet mit seinem Know-how, seiner Einsatzbereitschaft und seinen Ideen einen ganz entscheidenden Beitrag zu unserem Erfolg. Unsere Lehrlinge sind uns besonders wichtig, denn sie sind die Spezialisten von morgen. Ich gratuliere den Absolventen sehr herzlich zur bestandenen
Prüfung“, so F. Peter Mitterbauer. Für den krönenden Abschluss eines gelungenen Abends sorgte eine Showeinlage mit ordentlich Musik und Benzin im Blut, bei der Stoßstangen, Auspuffrohre und Werkzeuge zu Instrumenten wurden.

Miba bietet Schnuppertermine an

Wer sich für eine Lehre bei der Miba interessiert, findet auf Homepage alle Informationen und kann dort auch einen Schnuppertermin an einem der Miba Standorte vereinbaren.

Autor:

Kerstin Müller aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.