Unterricht mal anders: "Wir schweißen ein Krokodil"

GMUNDEN. Theoretisches Wissen praktisch umsetzen: Das ist das Ziel einer erfolgreichen Aktion von Dr. Majer Maschinenbau und der Polytechnischen Schule Gmunden. Unter dem Motto „Hand ans Material“ findet ein von Verena Majer, Geschäftsführerin von Dr. Majer Maschinenbau, und Direktor Herbert Harringer entwickeltes Schulungsprogramm, das Schülernn erste Einblicke in die Schweißtechnik vermittelt, statt.

Die Schüler erhalten von Schweißprofis der Firma Dr. Majer Maschinenbau eine Einführung in die Sicherheitsbestimmungen und die richtige Ausrüstung. Danach geht es bereits ans praktische Ausprobieren: Zuerst werden Kehlnähte geschweißt. Andreas Buch, Lehrlingsausbildner bei Dr. Majer: „Einige sind sehr geschickt und lernen sehr schnell. Beim Fertigen der Gemeinschaftsarbeit, heuer unserem 'Kroko', erwacht dann der Ehrgeiz bei allen, und die Resultate lassen sich durchwegs sehen“. Und auch Majer ist begeistert von der Motivation der Schüler: „Die Schüler von heute sind unsere Fachkräfte von morgen. Man sollte so früh wie möglich beginnen, junge Menschen für technische Berufe zu begeistern. Daher möchte ich mich bei Direktor Harringer, Fachlehrer Hinterberger und den anderen beteiligten Lehrkräften für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken. Ohne sie wäre das Projekt nicht möglich.“ Im Herbst nimmt Dr. Majer Maschinenbau wieder Lehrlinge auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen