Zweifache Auszeichnung für Gmundner Milch

Gmundner Milch-Geschäftsführer Michael Waidacher.
4Bilder
  • Gmundner Milch-Geschäftsführer Michael Waidacher.
  • Foto: Gmundner Milch
  • hochgeladen von Kerstin Müller

GMUNDEN. Rund 190 Verantwortliche aus Handel und Einzelhandel wurden vom Fachmagazin "Regal" in den vergangenen Monaten nach den bedeutendsten Neueinführungen des Jahres gefragt. In gleich zwei der insgesamt 44 Warengruppen konnten sich Produkte von Gmundner Milch durchsetzen. "Gmundi", das Fruchtjoghurt im Quetschbeutel, und der Gmundner Milch Bergkristall belegten jeweils den ersten Platz ihrer Kategorie.

Gmundi: Praktisches Fruchtjoghurt im Quetschbeutel

Gmundi – der junge Joghurtsnack in den 2 Sorten Erdbeer-Banane und Mango – erfreut sich bei Jung und Alt immer größerer Beliebtheit. Mit einer großen Verkostungstour 2016 und 2017 auf Skipisten, bei Events oder bei Verteilaktionen wurde Gmundi bei vielen KonsumentInnen bekannt gemacht. „Wir freuen uns besonders, dass unser Gmundi auch immer stärker nachgefragt wird. Die Auszeichnung ist eine wertvolle Bestätigung für uns“, so Geschäftsführer Mag. Michael Waidacher.

Bergkristall: Reife Käsespezialität

Auch der Trend zu länger gereiften hochwertigen Käsesorten hält weiter an. Dass in diesem Segment die Käsespezialitäten aus dem Salzkammergut mit vielen Sorten aufwarten können, zeigen die vielen nationalen und internationalen Auszeichnungen. Mit dem ersten Rang in der Kategorie Milch- und Molkereiprodukte – gelbe Palette – kann sich nun auch die jüngste Käsekreation von Gmundner Milch mit einer Medaille schmücken. Der mindestens 10 Monate gereifte Bergkristall besticht durch sein ausgeprägtes, würzig-kräftiges Aroma.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen