06.10.2017, 12:50 Uhr

16. bis 29. Oktober: Bücher fahren wieder Zug

(Foto: ÖBB/Kriechbaum)
BAD ISCHL, LINZ. Es war eine neue Idee – und sie hatte durchschlagenden Erfolg: Die ÖBB und die Öffentlichen Bibliotheken in Oberösterreich haben im Herbst 2015 erstmals tausende Bücher in den ÖBB-Zügen im Land ob der Enns aufgelegt – für Fahrgäste zum Schmökern, Lesen oder einfach Durchblättern. Heuer wird die Aktion bereits zum dritten Mal durchgeführt - von 16. bis 29. Oktober in den ÖBB-Regionalzügen auf acht Strecken in Oberösterreich. „Fast alle Bibliotheken des Salzkammerguts beteiligen sich heuer", freut sich Claudia Kronabethleitner, die Leiterin der Bad Ischler Pfarrbibliothek. „Mit den Bibliotheken Bad Goisern, Bad Ischl, Pfandl, St. Wolfgang, Ebensee, Gmunden, Neukirchen bei Altmünster und Gmunden ist die Strecke durch das Salzkammergut bis Bad Aussee bestens betreut!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.