10.08.2018, 15:30 Uhr

Bläserurlaub: Goisern wird zum Mekka der internationalen Bläserszene

(Foto: Brugger)
BAD GOISERN. Zum 23. Mal wird Bad Goisern durch den Bläserurlaub zum Mekka der internationalen Bläserszene. Die Elite der österreichischen Holz- und Blechbläser trifft sich ab Sonntag, 12. August, unter der Leitung von Josef Steinböck und Peter Brugger. Bedeutende Solisten berühmter Orchester wie Wiener Symphoniker, der Wiener Staatsoper, des Norddeutschen Rundfunkorchesters, der Münchner Philharmoniker und Mozarteumorchester Salzburg sowie aus den Musikuniversitäten Wien, Linz, Salzburg und München unterrichten als Dozenten 480 Teilnehmer vorwiegend aus Mitteleuropa und Ostasien. Attraktive Publikumsveranstaltungen sind:
  • Montag, 13. August 20.45 Uhr: Dozentenkonzert t in der Arena der Landesmusikschule Bad Goisern,
  • Dienstag, 14. August, ab 21 Uhr Jamsession im Werkstatt Beisl, Forstverwaltung
  • Mittwoch, 15. August 20.30 Uhr: Lange Nacht der Solisten, Landesmusikschule Bad Goisern
  • Donnerstag, 16. August, ab 20.30 Uhr Kursparty beim Steegwirt
  • Freitag, 17. August 20 Uhr: Kirchenkonzert in der katholischen Kirche
  • Samstag, 18. August 10 bis 16 Uhr: Open Air Konzert in der Landesmusikschule Bad Goisern
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.