03.11.2016, 14:30 Uhr

Frauenforum Salzkammergut lädt zum Selbstverteidigungskurs am 19. November

Mit Drehungen können sich Frauen selbst aus unangenehmen Situationen befreien. (Foto: FFS)

EBENSEE. Frauen sind im Alltag oft mit Situationen konfrontiert in denen sie eigene Grenzen deutlich machen müssen. Das Frauenforum Salzkammergut holt nun die Technik "Drehungen" ins Salzkammergut.

Diese Selbstverteidigungstechnik wurde von Frauen speziell für Frauen entwickelt und trägt den geschlechtsspezifischen Sozialisationsbedingungen Rechnung. So gehören die Auseinandersetzung mit Angst, Passivität und Hemmungen sich zu wehren genauso zu den Inhalten des Trainings wie Ausweich-, Abwehr- und Befreiungsübungen sowie Strategien zum Selbstschutz, um das individuelle Sicherheitsgefühl zu stärken. Franziska Wührer vermittelt den Teilnehmerinnen, dass sie auch ohne sportliche Vorkenntnisse ausreichend Kraft und Geschicklichkeit besitzen, um körperliche Gewalt erfolgreich abwehren zu können. Der Kurs findet am Samstag, 19. November, von 9 bis 18 Uhr im Turnsaal der VS Ebensee statt. Anmeldeschluss ist der 4. November, Infos und Kontakt unter Frauenforum Salzkammergut, Tel. 06133 4136, verein@frauenforum-salzkammergut.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.