12.12.2017, 16:30 Uhr

Im Eggerhaus Altmünster die Winter-Sonnwende feiern

Winter-Sonnwende im Eggerhaus Altmünster feiern (Foto: Wolfgang Spitzbart)
ALTMÜNSTER. Der 21. Dezember hat viele Bedeutungen: Kürzester Tag und längste Nacht des Jahres, offizieller Winterbeginn und erste Raunacht (Thomasnacht). Das Eggerhaus in Altmünster lädt auch heuer an diesem Abend zusammen mit der Marktgemeinde und dem Gemischten Chor zu einer stimmungsvollen Winter-Sonnenwende bei Feuer, Fackeln, Laternen und finnischen Öfen ein. Bei Gesang, Blasmusik, Stubenmusik, Pofesen, frisch gebackenem Brot, Bratwürsteln und Glühmost wird der Jahresabschluss stimmungsvoll gefeiert. Los geht es ab 18 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.