13.10.2017, 15:30 Uhr

In Bad Ischl wird am Nationalfeiertag gewandert

Auch heuer wird in Bad Ischl wieder zum Nationalfeiertag gewandert. (Foto: Wolfgang Stadler)
BAD ISCHL. Der Tourismusverband Bad Ischl lädt auch heuer wieder zum „Ischler Wandertag“ am 26. Oktober. Heuer wandert man auf den Spuren der damaligen Holzknechte, ehe man die Rettenbach Alm erreicht. Ausgehend von der Trinkhalle, wo die Wanderer schon mit einer kleinen Stärkung empfangen werden, wandert man dieses Jahr auf den Spuren der Holzknechte, entlang des „Gschlachten Wald Riesweg“, in Richtung Hohenau Alm. Atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und auf Bad Ischl begleiten einen dann bis zum Abstieg, welcher über den „Betriebssteig“, ins Rettenbachtal führt. Nach weiteren zwei Kilometern ist dann das Ziel der diesjährigen Wanderung, die Rettenbach Alm, erreicht. Bei regionalen Schmankerln und mit Musik begleitet lässt man den Tag dann gemütlich ausklingen.
Große Runde: Gehzeit ca. vier Stunden ab Trinkhalle. Teilweise steil, Trittsicherheit erforderlich.
Kleine Runde: Gehzeit ca. zwei Stunden. Ein Shuttlebus bringt Sie zum Ausgangspunkt.
Rückfahrt: Shuttleservice von der Rettenbach Alm nach Bad Ischl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.