28.09.2017, 14:41 Uhr

maschek präsentieren „FAKE! In Wahrheit falsch“

maschek präsentieren in Ebensee ihr Programm. (Foto: maschek)

Am 11. Oktober kommen Peter Hörmanseder und Robert Stachel um 20 Uhr ins Kino Ebensee

EBENSEE. Seit fast 20 Jahren kommentieren "maschek" das politische Zeitgeschehen mit ihren Fakes, drehen dabei den Wichtigen den Ton ab und reden selber drüber. Doch was tun, wenn Satire und politische Realität nicht mehr zweifelsfrei unterscheidbar sind? Wird der Fake zur bedrohlichen Wahrheit 2.0? "maschek" lassen sich von der Realsatire nicht länger ins Handwerk pfuschen und schlagen zurück. In ihrem neuen Programm „FAKE! In Wahrheit falsch“ basteln sie uns einen Abend lang die Weltnachrichten zurecht. Peter Hörmanseder und Robert Stachel wissen, wie es geht: Hinzufügen, Weglassen, Umdrehen. Mehr benötigt ein gut gemachter Fake nicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.