17.07.2017, 12:30 Uhr

"Menschenbilder"-Ausstellung auf der Gmundner Esplanade

Der Ohlsdorfer Fotograf Wolfgang Spitzbart, im Hintergrund sein Porträt von Wolfgang Ambros. (Foto: Volker Weihbold)
GMUNDEN. Zum zweiten Mal zeigen 47 oberösterreichische Fotografen unter dem Motto „Menschenbilder“ in einer beeindruckenden Open-Air-Fotoausstellung ihre Werke. Die von Landesinnungsmeisterin Sabine Starmayr organisierte Ausstellung mit 53 handverlesenen großformatigen Fotos wurde in den letzten Wochen in Linz, Rohrbach und Enns präsentiert. Als letzte Station der Schau wurde die Esplanade in Gmunden ausgewählt, wo die Werke von 20. Juli bis 8. August zu sehen sind.

Gezeigt werden atemberaubende und bewegende Fotografien, die eindrucksvoll auf Beton-Bildbänken in Szene gesetzt werden und den Betrachter auch zum Verweilen und zum kreativen Austausch anregen sollen. Außerdem bietet die Ausstellungsfläche im öffentlichen Raum die Gelegenheit, Besucher anzuziehen, die keine Galerie im klassischen Sinn besuchen möchten oder mit der professionellen Fotografie nicht vertraut sind.

Auch ein in Gmunden aufgenommenes Porträt von Wolfgang Ambros ist in der Ausstellungzu sehen. Das Bild des Ohlsdorfer Fotografen Wolfgang Spitzbart entstand im letzten Herbst beim von Floro organisierten "Watzmann"-Abschiedskonzert in der Sporthalle. Präsentiert werden u.a. auch Top-Bilder der Gmundner Fotografin Mona Lorenz.

Vernissage ist am Donnerstag, 20. Juli, 19 Uhr, am Rathausplatz Gmunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.