18.11.2016, 14:51 Uhr

Rezepttipp: Moccamousse in der Schokoladenhippe mit Fruchtspiegel

(Foto: Salzkammergut Fischrestaurants)
GMUNDEN. Johann Parzer von der Orther Stube in Gmunden sowie Obmann der Salzkammergut Fischrestaurants hat für die Leser der BezirksRundschau ein Rezept für ein vorweihnachtliches Dessert zusammengestellt.

Moccamousse
350 g weiße Schokolade
1 Liter Schlagobers
5 Eier
100 g Zucker
6 Blatt Gelatine
Schuss Rum
4 EL. Löscafe
1 TL gemahlener Kaffee

Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eier und Zucker schaumig aufschlagen. Eingeweichte Gelatine mit Rum, Lößkaffee und gemahlenem Kaffeepulver schmelzen. Unter die Eiermasse heben, flüssige Schokolade einrühren und zuletzt geschlagenen Obers locker unterheben. Für ca. 5 Stunden kalt stellen.


Schokoladehippen
250g Milch
250g Eiweiß
500g Mehl
500g Zucker
Vanillearoma
30g Kakaopulver
250g flüssige Butter

Milch, Eiweiß, Mehl, Zucker, Vanillearoma und Kakaopulver glattrühren. Zuletzt die flüssige Butter unterrühren. Mit Hilfe einer Schablone ca. 8cm Kreise aufstreichen und bei 180°C sieben Minuten knusprig backen. Sofort vom Backpapier lösen und erkalten lassen.

Abwechselnd Mousse und Hippenblätter zu einem Turm aufbauen. Mit Fruchtsaucen und Orangenfilets dekorativ anrichten.

Dieses und noch mehr Rezepte gibt es unter: Homepage der Salzkammergut Fischrestaurants
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.