07.02.2018, 09:22 Uhr

Spende und Faschingsball – alles im Gedenken an die Hobl Tenne

Verein „Zum Gedenken an die Hobl Tenne“ sammelte letztes Jahr 600 Euro beim Faschingsball, diese wurden nun an "Ich bin Ich" gespendet. (Foto: Privat)
BAD ISCHL. Der Verein „Zum Gedenken an die Hobl Tenne“ aus Bad Ischl spendete 600 Euro an den Verein „Ich bin Ich“. Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Beeinträchtigung zu begleiten. Obmann Stefan Loidhammer und Stellvertreter Lorenz Müllegger überreichten den Scheck an den stellvertretenden "Ich bin Ich"-Obmann Gustav Eisl, der sich für die Spende bedankte: „Das Geld bleibt zu 100 Prozent im Salzkammergut und kommt bedürftigen Familien zu Gute.“
Möglich wurde diese Spende durch die Einnahmen beim letztjährigen Faschingsball, der auch heuer wieder am Freitag, 9. Februar 2018 auf der „Heisslbauer Ranch“ (neben der ehemaligen Hobl Tenne) stattfindet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.