01.02.2018, 09:06 Uhr

Tierisch gut: Faschingsumzug in Strobl am Wolfgangsee

Rund 20 Gruppen werden beim heurigen Strobler Faschingsumzug am 11. Februar erwartet. (Foto: Andreas Laimer)
STROBL. Alle drei Jahre organisiert der Verein Antikicker Strobl den großen Umzug mit rund 20 Gruppen. Los geht es heuer am 11. Februar um 13.30 Uhr. Für beste Faschingsstimmung entlang der Strecke vom Alpenmoorbad Strobl bis zum ehemaligen OKA-Heim ist gesorgt. Obmann Manfred Bauer wird in gewohnter launiger Manier den Umzug mit Gruppen aus Strobl, Musikkapellen, Wägen, Fußgruppen, der Jugendgarde Bad Ischl und vielen mehr am Ortsplatz moderieren. Organisator Andreas Laimer und die Strobler Narren freuen sich schon auf ein Highlight des Faschings am Wolfgangsee und laden ganz herzlich dazu ein: „Wir freuen uns schon auf jeden einzelnen der hoffentlich zahlreichen Besucher!“ Natürlich darf auch die Strobler Faschingszeitung nicht fehlen, die auch heuer wieder genauestens von Obmann Bauer und Gerlinde Arignello recherchiert und gestaltet wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.