31.05.2017, 09:46 Uhr

Wandern im Salzkammergut

Die Poxrucker Sisters haben sich dem Musizieren verschrieben und haben wieder zwei Termine im Salzkammergut: 2. Juli am Feuerkogel und 17. September am Gmundnerberg. Die Ferienregion Traunsee veranstaltet die Bergluftkonzerte. (Foto: Fotos: MTV Ferienregion Traunsee)
Tauchen Sie ein in eine traumhafte Seen- und Berglandschaft des Salzkammergutes. SALZKAMMERGUT. Die Landschaft lässt sich auf vielen Wegen und Steigen in der Wanderregion Traunsee bestens erkunden. Egal ob gemütlich am malerischen Seeufer oder sportlich auf erlebnisreichen und fesselnden Routen im felsigen Gelände.
Unser spiritueller "Josefweg" ist ein neu entstandener, spiritueller Rundweg von Altmünster am Traunsee nach Weyregg am Attersee und retour. Der Namensgeber Josef begleitet den Wanderer als Weggefährte aller Ruhesuchenden und Nachdenklichen. Dabei regen spirituelle Impulse den Gehenden dazu an, in der einzigartigen Landschaft des Naturpark Attersee – Traunsee, dem Ziel und auch sich selbst ein Stück näher zu kommen. Entlang von grünen Almen und herrlichen Panoramawegen kann man auf der Strecke die erholsame Heilkraft des Waldes genießen und sich auf die eigenen Werte und Ziele besinnen.

Gmundnerberg: Natur pur

Auf dem 5,3 Kilometer langen Naturerlebnisweg in traumhafter Aussichtslage treffen die BesucherInnen auf elf interaktive Erlebnisstationen, die neben dem Thema Gehen, Gesundheit, Bewegung & Sport auch regionale Themen wie Kulinarik, Weitblick, Kulturlandschaft etc. aufgreifen und auf humorvolle Art und Weise g-hörig unterhalten. So kann man G-lassen & G-ruhsam in der Obstbaumwiese chillen, in Zwetschkenhälften schaukeln und ganz nebenbei sehr viel über den Naturpark Attersee-Traunsee erfahren. Auf unterhaltsamste Art und Weise lernt man bei der Station G-gangen & G-laufen auf dem Laufsteg die verschiedensten Arten des menschlichen G-hens kennen, hier wird jeder zum Darsteller! Bei der Station G-spielt mitten im Buchenwald befindet sich ein Waldspielplatz mit vielen verschiedenen spannenden und entspannenden Aktivitäten. Bei der Station G-lüstet & G-Postet kann man seinen Liebsten Liebesbriefe vom Gmundnerberg schreiben oder einfach die herrliche Aussicht G-nießen. Viele weitere spannende Stationen warten darauf, entdeckt und bespielt zu werden.

Musik trifft Natur

Die Poxrucker Sisters haben sich als österreichische Band dem Musizieren verschrieben und schaffen in ihren Liedern und ihren Songtexten eine Verbindung zwischen Publikum und sich selbst, sowie Moderne und Tradition, Heimat und Horizont, Verspieltheit und dem Ernst des Lebens. Die besonderen Geschichten, die die Sisters verbindet, sind spürbar in ihren Stimmen, Songtexten und Liedern. Konzerte mit „Herzklopfn“ für die Poxrucker Sisters finden wieder am 2. Juli (Feuerkogel) und am 17. September (Gmundnerberg) statt. Die Bergluftkonzerte werden von der Ferienregion Traunsee veranstaltet und bieten von einem Berglufterlebnis bis zur Bergjause alles was das Herz begehrt. Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt.

Das Traunsee Taxi

Die Verknüpfung Wandern mit dem preiswerten Traunsee Taxi ist gar nicht mehr weg zu denken, eine Kombination die sehr gut von der Bevölkerung sowie von den Touristen angenommen wird. 8 verschiedene Routen vernetzen alle Plätze des Traunsees die mit öffentlichen Verkehrsmittel nicht erreichbar sind. Weitere Informationen sowie Preise finden Sie unter traunseetaxi.at oder unter 050/422422.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.