29.09.2014, 20:36 Uhr

Dringender Notfall - Keine einzige Anfrage!!! Georgie, das weinende Hundekind!

Georgie, das heimatlose und unendlich traurige Hundekind!

Das Leben dieses Hundes begann auf der Straße in Serbien. Dehydriert und bis auf die Knochen abgemagert wurde er in einem Park gefunden. Wir wollten nicht zulassen, dass dieser Hund dem sicheren Tod überlassen wird. Georgie wurde notdürftig in Serbien tiermedizinisch versorgt und von seiner Retterin in eine Pension gebracht. Leider war die Unterbringung dort nicht gut. Georgie wurde von den anderen Hunden schlimm gemoppt, es bestand dort Rudelhaltung. Als wir Georgie vor zwei Wochen in Serbien besuchen wollten, war er in erbärmlichem Zustand. Übersät von Bisswunden, und nach wie vor entsetzlich abgemagert. Obzwar andere Notfälle wegen Dringlichkeit schon auf unserer Ausreiseliste standen, nahmen wir Georgie mit nach Österreich.

Leider konnte er nur auf einer Notpflegestelle bei uns in Österreich vorübergehend aufgenommen werden. Da leider dieser Pflegeplatz in wenigen Tagen einen aktuellen Notfall erwartet, muss Georgie in den nächsten Tagen in eine Hundepension. So sehr würden wir ihm dies ersparen wollen, jetzt wo er liebevolle Pflege kennenlernen durfte!

Georgie wurde bereits hier in Österreich umfassend tiermedizinisch untersucht. In der Klinik konnten mehrfach Blutbilder und Ultraschall der Organe erstellt, sowie seine Bisswunden versorgt werden. Zum Glück wurden keine ernsthafte Erkrankung bei Georgie festgestellt. Nur seine schlimme Vergangenheit dürfte diese Spuren an Körper und Seele hinterlassen haben. Georgie bräuchte so dringend liebevolle und erfahrene Hände, Menschen die ihn in das neue Leben begleiten und ihm Sicherheit geben. Ein stabiles und ruhiges Umfeld würde Georgie benötigen, damit er sich in seinem neuen Leben und den vielen Eindrücken zurechtfinden kann.

Georgie ist ca. 9 Monate alt, komplett geimpft, gechipt und kam nach gesetzlichen Ausreisebestimmungen mit einem Tollwuttiternachweis nach Österreich. Gibt es irgendwo die Lebensmenschen für Georgie?
Es werden selbstverständlich alle Befunde an seine neuen Menschen ausgefolgt.

Hier ein Video nach der Ankunft aus Serbien. Man sieht, dass Georgie die Menschen liebt: https://www.youtube.com/watch?v=mXHNQMv5PMM .

Kontakt erbeten unter:
Mail: kathi.hundeseelennothilfe@hotmail.com
Tel.Nr.: 0043-650-5443035- Katharina Jelinek

Die Vermittlungen erfolgen durch die HUNDESEELEN-NOTHILFE nach vorheriger Vorkontrolle, gegen einen Schutzvertrag und einer Schutzgebühr.


Auch Teddy sucht ein neues Zuhause!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.