06.09.2014, 19:56 Uhr

Lebensretter so dringendst gesucht!!

Georgie
Wenn die Seele leidet und das Herz und der Hunger schmerzt!
Lieber Tierfreund! Sie möchten einem besonders armen Tier das Leben retten?
Sie haben ein Herz für Tiere, haben Zeit, Liebe und Geduld zu verschenken?

Streunerhunde – für diese Tiere gibt es kein Ausland, kein Inland. Es sind die Tiere dieser Welt... Mitgeschöpfe dieser Erde, die im bittersten Elend ohne Chance auf Wertschätzung und Respekt meist hungernd im Freien vegitieren. Dieses trostlose und hoffnungslose Leben der heimatlosen Hunde ist bittere Wahrheit und nicht zu verleugnen. So schlimm und so wahrhaftig! Doch…
Jedes Hundegesicht hat eine Seele!

Wir suchen für unsere Hunde in unserem Auslandsprojekt liebe Menschen die einen Hund bei sich aufnehmen. Es warten so viele Sorgenhunde auf ein besseres Leben. Der bitterkalte Winter naht, so sehr würden wir diesen Fellnasen eine wärmende Stube wünschen! Bitte helfen Sie uns helfen ein Hundeleben zu retten.

Dringender Notfall/ Serbien - Georgie – kleiner Hundemann in bitterster Not!
Den kleinen Georgie fanden serbische Tierschützer kauernd auf einem Feld. Unbemerkt in diesem Elend drohte sein kleines Leben unbemerkt zu enden. Der kleinen Georgie war dem Hungertode nahe. So jung und so zerbrechlich. Seine Seele war nicht gemacht für dieses beinharte Leben auf der Straße! Nirgendwo Schutz vor dem Wetter und vor dem Menschen! Beißender Hunger und Durst kosteten ihm beinahe das Leben! So sehr wünschen wir ihm, dass sein Überlebenswille nicht umsonst gewesen ist und er einen Engel findet der ihm die Ausreise ermöglicht. Georgie, das kleine Hundekind würde dringend ein liebevolles zu Hause suchen. Ca. 6 Monate alt, ca. 15 kg schwer und etwa 45 cm groß! Das Leben ist nicht fair!


Dringender Notfall/ Serbien – Bruna - Ein Leben am Limit! Die süße Bruna ist vermutlich erst 1 Jahr alt. Zeit ihres jungen Lebens musste sie auf der Straße suchen um zur überlebenswichtigen Nahrung zu kommen. Eine Serbin beobachtete ihr erbarmungsunwürdiges Leben neben einer Gasstation . Stets gejagt und nirgendwo ein sicherer Unterschlupf für ihren Körper und ihre Seele. Das Leben zeigt sich von der bittersten Seite! Ihr Blick trifft einen ins Herz. Man kann darin von unsagbarer Kälte und unvorstellbarer Hitze lesen die ihren Körper schon erschüttert haben. Geborgenheit hat sie nie kennen gelernt. Wie gerne wäre sie in ihrem Leben doch der beste Freund des Menschen gewesen. Ca. 17 kg schwer und mit Artgenossen gut. Der kommende Winter naht!!! Was soll aus ihr werden?
BITTE helfen Sie uns helfen - jedes Hundeleben zählt!
Anfragen erbeten unter : E- Mail: hundeseelen-nothilfe@hotmail.com
0699-110 55 495 Carina Brunbauer / 0 650-9927663 Sabine Wiesenberger

Die Vermittlung erfolgt durch die HUNDESEELEN-NOTHILFE gegen eine Vorkontrolle, eine Schutzgebühr und einen Schutzvertrag
Die Hunde könnten lt. europäischen Ausreisebestimmungen, geimpft, entwurmt, gechipt und mit Titernachweis ausreisen!
HUNDESEELEN-NOTHILFE e. V.
"Sei du die Veränderung, die du dir für die Welt wünscht!" Mahatma Gandhi
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.