05.09.2014, 12:27 Uhr

13.300 Euro für Hochwasser-Opfer

Dank der Spenden konnten der Familie mit vier Kindern neue Türen gekauft werden. (Foto: Volkshilfe)
BAD ISCHL. Im Mai dieses Jahres wurde ein Drittel des Staatsgebietes von Bosnien überflutet, darunter auch die Gemeinde Odžak, direkt an der Grenze zu Kroatien. Ruzica Miličević, Koordinatorin des Integrationsbüros der Volkshilfe Bad Ischl, die selbst aus dieser Gemeinde stammt, rief eine Spendenaktion ins Leben. „Die Spendenbereitschaft der Menschen war enorm“ sagt Miličević. 13.300 Euro kamen zusammen. Davon wurden Öfen, Kühlschränken Waschmaschinen und andere, dringend notwendige Dinge gekauft. Einem alten Ehepaar, das weder ein Einkommen noch Pension bezieht, wurde bei der Renovierung des Hauses geholfen. Einer Familie mit vier Kindern hat es in ihrem Haus die Türen weggeschwemmt, auch diese konnten dank der Spenden neu gekauft werden.
Ruzica Miličević war eine Woche lang in Bosnien unterwegs. Sie hat 40 Familien persönlich besucht und konnte die Hilfsgüter persönlich übergeben. Eine Frau sagte: „Vielen, vielen Dank. Wir haben leider keine Geschenke für unsere österreichischen Freunde, aber wir werden für sie beten."
Auch Ruzica Miličević, die Initiatorin der Hilfsaktion, bedankte sich bei allen, die diese Aktion unterstützt haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.