26.03.2017, 16:25 Uhr

Die Liebe abstatten - Liebstattsonntag in Gmunden!

Bei strahlendem Sonnenschein fand heute Sonntag 26.3.2017 der über alle Grenzen hinaus bekannte Liebstattsonntag in Gmunden statt. Nach einer Bauernmesse in der Stadtpfarrkirche Gmunden zogen die Goldhauben,- und Trachtengruppen unter Musikbegleitung der Stadtkapelle Gmunden von der Kirche weg in Richtung Rathausplatz, wo schon tausende Besucher warteten. Beim Festzug war natürlich eine große Anzahl von Prominenz aus Politik und Kirche dabei, allen voran Bürgermeister Stefan KRAPF mit Gattin. Am Rathausplatz wurde dann der Brauch des „Liebe abstatten“ ausführlich erklärt und im Anschluss daran hunderte Lebkuchenherzen verteilt. Und da bewahrheitete sich der berühmte Spruch: „Gegen jede Art von Schmerz, hilft ein echtes LIEBSTATTHERZ, darum war dies auch in Gmunden, vor Jahrhunderten erfunden!“.
Damit niemand zur kurz kam, hatten die Bäckermeister von Gmunden ca 20.000 Lebkuchenherzen in den letzten Wochen gefertigt und die fanden natürlich reißenden Absatz. Zu flotten Weisen der Stadtkapelle Gmunden, die am Rathausplatz und entlang der Esplanade flott aufspielte, wurden eifrig Herzen verschenkt, die Liebe abgestattet und natürlich auch fleißig „Busserl“ ausgeteilt.

Alle Bilder unter www.fotopress-sommer.at in der Galerie - Veranstaltungen - Liebstattsonntag 2017
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.