06.02.2018, 08:30 Uhr

Gedenken am Grab von Richard Tauber in London

Am Grab von Richard Tauber am Brompton Cemetery in London. Leider ist der Grabstein stark verschmutzt. (Foto: Johannes Aldrian)
LONDON, BAD ISCHL. Am 8. Jänner 1948 ist in London der Tenor Richard Tauber verstorben. Aus Anlass des 70. Todestages gedachte auch die Stadtgemeinde Bad Ischl und das Lehár Festival dieses großen Sängers, Komponisten und Dirigenten.  An Richard Tauber erinnert ein Gedenkstein am Friedhof in Bad Ischl. Begraben ist Tauber, der nach London emigrieren musste, am Friedhof von Brompton in London. Dort legte Bürgermeister Hannes Heide im Gedenken an den großen Künstler Blumen nieder. Leider ist der Grabstein in einem schlechten Zustand. " Seine Geburtsstadt Linz, die Operettenstadt Bad Ischl, das Land Oberösterreich sowie private Unterstützer sollten gemeinsam eine Reinigung möglich machen" wünscht sich Bürgermeister Hannes Heide und will diesbezüglich mit möglichen Interessenten Kontakt aufnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.