15.09.2014, 13:54 Uhr

Ischler ÖVP unterstützt Christina Herbst

StR Karl Komaz, StR Mag. Helga Leitner, Christina Herbst, Vizebgm. Johannes Kogler (Foto: ÖVP)
BAD ISCHL. Mit dem dritten Platz in ihrer Altersklasse bei der Weltmeisterschaft der Internationalen Triathlon Union im sächsischen Zittau konnte sich die Ischler Sportlerin und hauptberufliche Fitnesstrainerin, Christina Herbst, kürzlich für die „Xterra-Challenge“ auf Hawaii qualifizieren.

Mitte Oktober startet Christina Herbst ihre Reise nach Maui, wo sie nicht nur besondere Witterungsverhältnisse, sondern am Wettkampftag, dem 26. Oktober, auch 1,5 Kilometer Schwimmen, 30 Kilometer Biken und 10 Kilometer Laufen erwarten. Um dem Ischler Aushängeschild im Crosstriathlon den Weg nach Hawaii ein wenig zu erleichtern, stellte sich die Ischler ÖVP mit einer finanziellen Unterstützung ein.

Vizebürgermeister Johannes Kogler betonte einmal mehr, die Wichtigkeit des Sports und verwies dabei besonders auf die Vorbildwirkung für unsere Jugend, die Christina Herbst mit ihrer von sportlichen Erfolgen belohnten Ausdauer klar zum Ausdruck bringt. "Die Ischler ÖVP, allen voran Vizebürgermeister Johannes Kogler, sowie die Stadträte Mag. Helga Leitner und Karl Komaz wünschen Christina Herbst für den Wettbewerb auf Hawaii alles Gute und viel Erfolg", so die ÖVP in einer Aussendung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.