17.10.2016, 13:23 Uhr

Lions-Führung im Salzkammergut wechselt

(Foto: Lions)
GMUNDEN. Die acht Lions und zwei Leo-Clubs in der Region Salzkammergut haben den Wechsel in ihrer Führung mit Wein und Heurigen Schmankerl bei einem Lions-Heurigen am Rinnholzplatz in der Gmundner Altstadt gefeiert. Die Zonenleiterin Britta Huemer vom Lions-Damenclub Traunsee Allegra übergab nach zwei Jahren Amtszeit an ihren Nachfolger Kurt Krautgartner vom Lions-Club Laakirchen. Die wichtige Aufgabe der Zonenleitung ist die Koordination und Kommunikation unten den Clubs und die Verbindung zum Governor und dem Kabinett des Distrikts Mitte. Die Lions Club Almtal, Bad Ischl, Dachstein Welterbe, Gmunden, Laakirchen, Traunsee Allegra, Vöcklabruck und Schwanenstadt konnten durch ihr persönliches Engagement und den Erlös aus Veranstaltungen zahlreiche Unterstützung in der Region, als auch bei Notfällen national und international leisten. So konnte Familien nach dem Hochwasser, Kinder und Jugendliche in ihrer Ausbildung, Hilfe bei familiären Notfällen geholfen werden. Beim Lions-Heurigen, bei dem die Stubn Musi des LC Wels Pollheim, das jugendliche KnopfSaitenKnopf Trio sowie Leo Thomas Schöfbänker auf dem Saxophon aufspielte und Luise Pape aus ihrem neuesten Mundartbuch vorlas, erhielten Jugendliche den Erlös für ihre musikalische Weiterbildung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.